21.8.2012 – Ein Kaffee in Monaco – Tag 5

Di. 21.8. – Valberg – Col de Turini – Col de Braus – Monaco – Col de Brouis – Saint Dalmas de Tende – ca. 232km

Einer der Höhepunkte dieser Reise ist der Col de Turini, der sicher vielen in Verbindung mit der Rallye Monte Carlo bekannt sein dürfte. Legendäre Nachtetappen über den Turini sind in die Geschichte eingegangen.

Die Weg führt uns von Valberg quasi immer dem Hang entlang bis zum Col de Turini. Zwischendurch überqueren wir den unscheinbaren Col de Couillole mit 1.678m.
Wir haben das Glück, dass uns der Col de Turini sowohl bei der Auffahrt, wie auch bei der Abfahrt quasi allein gehört. Praktisch kein Verkehr und wir können diese Traumstraße wirklich genießen.

Dann über den Col de Braus nach Monaco. Hier ist der Plan die Formel 1-Strecke abzufahren. Aber schon nach ganz kurzer Zeit müssen wir diesen Plan im dichten Verkehr begraben. Wir sind froh, dass wir uns alle wieder finden und gemeinsam den geplanten Kaffee im Cafe de Paris schlürfen können.
Monaco ist eine quirlige Stadt und nach den Tagen in den Bergen ist mir schon fast zu viel los hier. In Wirklichkeit bin ich froh als wir wieder draußen sind. Dieses Gefühl ist aber ungerecht. Monaco ist definitiv einen Besuch wert!

Bei der Fahrt zum Hotel überqueren wir den Col de Brouis und fahren in Richtung Tende. In Saint Dalmas de Tende haben wir unser Quartier.

Direkt zu den Berichten der einzelnen Tage:

Video Teil 4 – Von Valberg über Sospel nach Monaco und weiter nach St. Dalmes de Tende.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Reisen, Video
20.8.2012 – Ein Kaffee in Monaco – Tag 4

Mo. 20.8. - Lanslebourg - Mont Cenis - Col du Telegraphe - Col de Galibier - Col d'Izoard - Col...

Schließen