22.5.2011 – Mille Miglia Tag 3

22.5. – Ravenna -> San Marino -> Assisi – ca. 229km

Erst das Meer entlang bis Rimini, dann nach Westen ins Landesinnere Richtung San Marino führt die Route dieses Tages.

Bis San Marino fahren wir auf einer mehrspurigen Schnellstraße. Das ist zwar nicht so wahnsinnig spannend, bringt uns aber sehr schnell ans Ziel nach San Marino.
Dort machen wir eine kurze Pause, genießen den traumhaften Blick ins Tal und einen schnellen Kaffee 😉

Ab hier geht’s weiter auf wunderschönen Landstraßen durch die Marken immer in Richtung Urbino und dann Richtung Assisi.

Pause machen wir in Aqualagna – netter Ort, nettes Cafè und gerade die richtige Distanz für eine Pause. Danach weiter auf Straßen, auf denen auch die Mille gefahren wird, bis Assisi.

Wir nähern uns von Norden und bekommen eigentlich erst mit, dass wir in der Stadt sind, als wir wirklich schon in der Stadt sind. Unser Hotel liegt im Süden von Assisi und bietet einen wunderbaren Blick auf die Stadt.

Direkt zu den Berichten der einzelnen Tage:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Reisen
21.5.2011 – Mille Miglia Tag 2

21.5. - Malcesine -> Ravenna - ca. 237km Zu Beginn fahren wir am Ostufer des Gardasees. In Lazise verlassen wir...

Schließen