Sommertour 2022 – Etappe 2

Etappe 2 und es ging durch Liechtenstein und die Schweiz nach Italien.

Das Wetter hatte  sich über Nacht wesentlich verbessert – strahlend blauer Himmel von Horizont zu Horizont und der Tagesetappe stand nichts im Weg. OK, fast nichts – tanken war noch angesagt und das betraf ausgerechnet uns, weil ich am Vortag nicht wusste, ob der Sprit in der Schweiz vielleicht günstiger wäre als in Österreich. In Österreich hatten wir im Juni den Spitzenplatz bei Benzinpreise in Europe. Außer in der Schweiz, da war er doch noch teurer.

Mit leichter Verzögerung fuhren wir durch Liechtenstein und dann in die Schweiz bis zu unserem nächsten Ziel, dem Lukamierpass, wo wir Mittagspause machen wollten. Genau dort hatte ich mit 10 Jahren Tourerfahrung wieder etwas gelernt – auch die Gasthäuser auf der Pässen habe manchmal Ruhetag und das wird ein neuer Punkt in meiner Checkliste für Touren. Trotzdem machte wir eine kurze Pause auf der Passhöhe.

Es fiel zwar das Mittagessen am Pass aus, aber das holten wir 14km später im empfehlenswerten Ristorante Ospizio Camperio nach und das war definitiv keine schlechte Entscheidung und einer freute sich ganz besonders auf die gemischte Platte – die so ganz nebenbei vorzüglich war!.

 

Die weitere Route brachte uns zum Lago Maggiore, wo ich eine Passüberfahrt (Passo del Alpe di Neggia) geplant hatte, die neben einer kurvigen Strecke auch immer wieder schöne Blicke auf den See ermöglichen sollte. Doch schon nach wenigen Kilometern auf der Strecke war es vorbei mit dem Spaß, weil die Straße wegen Bauarbeiten gesperrt war. Damit war umplanen an dieser Stelle angesagt und leider mussten wir damit auf weitere Pässe verzichten und einen Umweg zu unserem Ziel in Varese in Kauf nehmen.
Passo del Alpe di Neggia – wir kommen wieder!

 

 

  • Sommertour 2022 – die Übersicht
  • Etappe 1 – die Anreise
  • Etappe 2 – ab nach Italien
  • Etappe 3 – bekannte Gefilde
  • Etappe 4 – wieder eine Stichstraße
  • Etappe 5 –
  • Etappe 6 – nach Frankreich und zum Dach der Tour
  • Etappe 7 – großartige Pässe und ein unerwartetes Treffen
  • Ruhetage
  • Etappe 8 – von Vence ans Meer
  • Etappe 9 – zum Grand Canyon
  • Etappe 10 – schöne Pässe und viel Glück
  • Etappe 11 – viele neue Pässe
  • Etappe 12 – bekanntes Terrain und wieder ein Treffen
  • Etappe 13 – Grimsel im Nebel
  • Etappe 14 – endlich über den Pragelpass
  • Etappe 15 – Heimreise
Download file: S22 - Tag 1.gpx

#1000roadstodrive #roadstertouren #drivetogether

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Reisen, Touren Neu, Tourengedanken
Sommertour 2022 – die Anreise

Wie immer, wenn wir nach Frankreich fahren, war auch diesmal der Treffpunkt für die Gruppe in Feldkirch und auch wie...

Schließen