Sommertour 2022 – die Anreise

Wie immer, wenn wir nach Frankreich fahren, war auch diesmal der Treffpunkt für die Gruppe in Feldkirch und auch wie fast immer, trafen wir uns im Hotel Gasthaus Löwen.

Diesmal waren wir auf Achse unterwegs und teilten die Anreise nach Feldkirch auf 2 Tage auf. Den Halt mit Übernachtung machten wir in Zell am See bei Alenka und Bostjan und das war gut so. Die Strecke war von der Länge her genau richtig und am Abend hatten wir es mit Grillerei und Gesprächen sehr angenehm.

Das Wetter war an diesem Tag traumhaft schön!

Am 2. Tag der Anreise nach Feldkirch war das Wetter ziemlich durchwachsen mit großer Tendenz zum Regen.

Das erste kleine Highlight war die alte Gerlosstraße zum Gerlospass. Eigentlich eine richtig schöne Strecke und eine Alternative zur mautpflichtigen neuen Gerlosstraße, wenn da nicht der Straßenzustand wäre. Wie waren schon vor Jahren auf dieser Strecke und für mein Gefühl hat sich seitdem nichts zum Positiven verändert. Teilweise ist recht rumpelig.

Weiter ging es ins Inntal und da komplett ohne Spaß auf die Autobahn bis zum Arlberg.

Jetzt kamen sie der Reihe nach – die schönen Pässe! Arlbergpass, Flexenpass, Hochtannbergpass und Faschinajoch. Und die berühmten Wintersportorte, die im Juni aber ziemlich verlassen wirken.

Die Strecke schön, wenig Verkehr, wechselhaftes Wetter und den RF mit Alenka und Bostjan hinter uns – so kamen wir in Feldkirch an und fast alle anderen aus er Gruppe waren schon anwesend. Aus den Vorsatz erst Mal zu rasten wurde nichts, statt dessen trafen wir und gleich auf der Terrasse. Schön war das!

Das Treffen mit den MX-5 Freunden aus Vorarlberg musste leider aus gesundheitlichen Grüßen abgesagt werden, aber wir sicher nach geholt!

  • Sommertour 2022 – die Übersicht
  • Etappe 1 – die Anreise
  • Etappe 2 – ab nach Italien
  • Etappe 3 – bekannte Gefilde
  • Etappe 4 – wieder eine Stichstraße
  • Etappe 5 –
  • Etappe 6 – nach Frankreich und zum Dach der Tour
  • Etappe 7 – großartige Pässe und ein unerwartetes Treffen
  • Ruhetage
  • Etappe 8 – von Vence ans Meer
  • Etappe 9 – zum Grand Canyon
  • Etappe 10 – schöne Pässe und viel Glück
  • Etappe 11 – viele neue Pässe
  • Etappe 12 – bekanntes Terrain und wieder ein Treffen
  • Etappe 13 – Grimsel im Nebel
  • Etappe 14 – endlich über den Pragelpass
  • Etappe 15 – Heimreise

 

Download file: S22 - Anreise.gpx

#1000roadstodrive #roadstertouren #drivetogether

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Reisen, Touren Neu, Tourengedanken
Sommertour 2022

Auch 2022 wollten wir wieder eine Rundreise durch mehrere Länder machen, aber diesmal mit der Neuerung, dass wir den Plan...

Schließen