Sommertour 2020 – Tag 1

Die Sommertour 2020 war anders, als ursprünglich geplant, aber im Jahr von Corona war sowieso alles anders.

Ursprünglich wollten wir die Gegend um den Gardasee „unsicher“ machen, aber wegen der möglichen Reiseeinschränkungen musste ich auch Nummer sicher gehen und in Österreich bleiben. Die Tourenwoche war damit nicht besser oder schlechter, aber sicherer.

Ich quartierte uns im Dienstl Gut in der Nähe von St. Veit ein. Schönes Ambiente und in alle Richtungen sollte es die Möglichkeit für schöne Touren geben. Auch genügend Ziele falls uns Schlechtwetter begleiten sollte. Zum Glück brauchten wir das aber nur an einem Tag!

Die Gruppe war bedingt durch die Verschiebung auch ein wenig kleiner geworden. Auch das war weder schlecht noch gut. Weniger Fahrzeuge heißt oft, dass man flexibler reagieren kann. Andererseits hatten wir an 2 Tagen auch Begleiter aus der Umgebung und das war richtig fein!

Unsere Anreise war wenig spannend – einfach auf dem kürzesten Weg von Wien nach Kärnten.

Die Touren der einzelnen Tage:

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Reisen, Touren Neu
Kurzurlaub und Seenrunde

Es war ein netter Kurzurlaub mit Freunden, bei Freunden in Salzburg. Ankunft am Donnerstag und auch gleich mit den Freunden...

Schließen