25.8.2011 – kleine Urlaubstour Tag 4

Feld am See – Bad Kleinkirchheim – Hochrindl – St. Marein bei Neumarkt – Judenburg – Karpfenberg – Niederalpl – Höllental – Klostertal – Wien – ca. 422km

Am letzten Tag unserer Tour wollen wir auch wieder uns unbekannte Gegenden „heimsuchen“ und fahren erst mal in Richtung Turracher Höhe, verlassen die 95er in Ebene Reichenau und fahren auf der L65 nach Hochrindl. Schaut am Plan interessant aus und ist in der Realität ein Traum für jeden Roadsterfahrer. Schöne, relativ enge, Straße, viele Kurven, aber – wie soll ich es anderes beschreiben – die Straßenführung hat den „Groove“. Schön 🙂
Nach Hochrindl fahren wir weiter über Deutsch Griffen zur 93er, die wie in Klein Glödnitz aber auch schon wieder in Richtung Glödnitz verlassen. In Glödnitz machen wir die hier schon obligatorische Pause für Kaffee und Eis in Kathi’s Cafe und dann geht’s weiter auf der L63 in Richtung Flattnitz. Im Wald wecheln wir aber auf die L62 in Richtung Friesach – wieder ein für uns neues Stück Straße und auch wunderschön zu fahren.
Auf der 317 fahren wir weiter in Richtung Judenburg und machen in St. Marein bei Neumarkt im sehenswerten und empfehlenswerten Forellenhof Knauder Mittagspause. Liegt ein wenig abseits der Bundesstraße, ist aber gut beschildert.
Nach dieser Stärkung nehmen wir denn kürzesten Weg (über die S36) nach Kapfenberg. Hier biegen wir ab und fahren ganz gemütlich auf der 20er nach Norden über das Niederalpl. Wunderschöne Straßenführung mit gutem Asphalt 😉
Danach der Rax entlang auf der L103 über das Preiner Gscheid in Richtung Reichenau an der Rax. Davor biegen wir allerdings ab und fahren durch das Höllental und dann weiter durch das Klostertal – erst auf der 27er und dann auf der L134. In Gutenstein treffen wir die Entscheidung, dass wir relativ schnell nach Hause fahren. Wir sind müde, der Tag war lang und anstrengend. Also über den Hals nach Pottenstein und dann auf die A2 und ab nach Hause.

4 wunderschöne Tage – diesmal ganz allein und ohne Plan. Einfach dorthin, wo wir noch nie waren und wo es schön sein könnte. Und so war es dann auch – wir haben wieder nette Ziele und Traumstraßen gefunden und hatten eine tolle 4-Tagestour.

Die weiteren Tage der Tour:

Tag 1 – Wien -> Bad Aussee

Tag 2 – Bad Aussee -> Heiligenblut

Tag 3 – Heiligenblut -> Feld am See

zur Übersicht>

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Reisen
24.8.2011 – kleine Urlaubstour Tag 3

Heiligenblut - Mölltal - Gletscherbahn - Mallnitz - Millstätter See - Feld am See - Gerlitze - Feld am See...

Schließen