Kleiner Ausflug in Südtirol

Ab Mittag war schlechtes Wetter vorhergesagt und da war der Gedanke in der Nähe zu bleiben und die Chance zu nutzen bis zum angekündigten Regen die Seilbahn im Jochtal zu benutzen.

Interessanterweise sollten die Wetterfrösche recht behalten und es blieb tatsächlich bis Mittag trocken.

Der Ausflug mit der Seilbahn hat sich wirklich gelohnt. Das Panorama ist einfach schön und ab der Bergstation ist es auch möglich relativ eben eine Weile zu gehen.

Anschließend fuhren wir über Nebenstraßen mit einem kleinen Umweg wieder zurück ins Hotel.
Es war schon geplant, dass wir uns auf kleinen und engen Straßen bewegen, aber bedingt durch eine Straßensperre mussten wir ausweichen und „entdeckten“ so eine nette, kleine Straße mit vielen Kehren und zum Glück keinem Gegenverkehr.

Ein eher kurzer, aber dafür umso netterer Ausflug an diesem halben Regentag.

Weitere Artikel zu dieser Reise:

#roadstertouren
#1000roadstodrive
#drivetogether
#reasontodrive

 

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
Mehr in Reisen, Tagestouren, Touren Neu
Ausflug nach Bozen

Die Wettervorhersage war nicht so toll, darum hatten wir uns entschlossen den "Iceman" Ötzi im Museum zu besuchen. Mit guten...

Schließen