Col d’Izoard

Der Col d’Izoard ist ein 2.360m hoher Pass in den französischen Alpen und verbindet Briançon mit Guillestre. Er ist der dritthöchste Pass der Route des Grandes Alpes.

Die Südseite des Passes gleicht einer „Mondlandschaft“ mit zahlreichen Geröllhalden und Felsnadeln und wirkt menschenleer. Diese Landschaft ist aber auch absolut sehenswert.

Wintersperre von 15. Oktober – 15. Juni

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Pässe Neu
Col des Champs

Der Bergpass Col des Champs verbindet den Ort Colmars im Tal des Verdon mit dem Ort Saint-Martin-d’Entraunes im Tal der...

Schließen