Gotthardpass / Tremola (Passo del San Gottardo)

Die Strecke über den Gotthardpass verbindet Andermatt im Norden mit Airolo im Süden.

Fertiggestellt wurde die Straße 1830 und war damit die Nord-Süd-Querung der Alpen. Ein Teil, die Südrampe, ist auch noch heute befahrbar und eigentlich ein „Muss“ für jeden passionierten Pässefahrer – es ist die Tromola, die komplett mit Kopfsteinpflaster belegt ist. Achtung bei Nässe! Das Kopfsteinpflaster ist dann sehr rutschig und brandgefährlich!

Zwischen 1956 und 1977 wurde die Südrampe neu trassiert und wesentlich entschärft. Das ist dann diese Strecke >

p1160622

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Pässe Neu
Col Amic

Der Col Amic verbindet die Orte Soultz-Haut-Rhin (O) und Willer-sur-Thur (W) und liegt auf der Route des Crétes (Vogesen).

Schließen