Nufenenpass

Der Nufenenpass ist die höchste innerschweizer Passstraße. Er ist auch die einzige Direktverbindung zwischen Tessin und Wallis und verbindet Airolo (O) mit Ulrichen (W).

Die Westrampe bietet wunderbare Ausblicke. Unter anderem auf den Greisgletscher und den Griessee, einem der höchstgelegenen Schweizer Stausseen.

Der zurückhaltend erschlossene Scheitel liegt an einem kleinen See; die hochalpine Landschaft ist nicht verbaut und hat ihren ursprünglichen Reiz bewahren können.

Als Anschluß bieten ich im Westen der Grimsel- oder der Furkapass an. Im Osten der Sankt-Gotthard-Pass.
Mit diesen Pässe kann man sich eine wunderschöne Rundfahrt zusammen bauen.

Weitere Informationen zum Nufenenpass findet man auf www.schweizerseiten.ch

Fahrvideo mit Genehmigung von Endorfinjunkie

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Pässe Neu
Seebergsattel (Kärnten)

Die Straße über den Seebergsattel (Jezerski vrh) verbindet Bad Eisenkappel in Kärnten (N) mit Zgornje Jezersko in Slowenien (S). Die...

Schließen