Drei Zinnen-Straße

Die Drei Zinnen (italienisch: Tre Cime di Lavaredo) sind ein markanter Gebirgsstock in den Sextener Dolomiten an der Grenze zwischen den italienischen Provinzen Belluno im Süden und Südtirol im Norden.

Über die gut ausgebaute Mautstraße kommt man vom Misurinasee zum Rifugio Auronzo, direkt am Fuß der drei Zinnen.
Der  Ausblick – sowohl auf die Türme der Zinnen, wie auch das Panorama ist überwältigend. Einmal sollte man auf jeden da oben gewesen sein.
Vom Parkplatz aus sind auch zahlreiche Wanderungen möglich.

dscn2802-2

Der Parkplatz ist meist gut gefüllt, an wirklich schönen Tagen sogar überfüllt. Aber mit Geduld läßt sich immer ein Platz finden.
Die Maut ist recht happig. Stand 2020: € 30,- pro PKW und € 20,- pro Motorrad. Auch in der Hütte Rifugio Auronzo sind die Preis nicht wirklich günstig.

Im Zuge unserer Tourenwoche in Kärnten besuchten wir auch die 3 Zinnen. Den Bericht und die eindrucksvollen Bilder gibt es hier zu sehen>

Auch 2014 waren wir im Zuge der Sommertour bei den 3 Zinnen. Das Wetter war diesmal nicht so gut, aber der Ausblick ist immer wieder einen Besuch wert.

Das Video zeigt die Auffahrt von der Mautstelle zum Rifugio Auronzo in Echtzeit.

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »