Col de la Colombière

Der Col de la Colombière ist eine durchgehend asphaltierte Straße verbindet die Orte Scionzier (NO) und Le-Grand-Bornand (SW). Die Strecke ist wenig befahren, weil es für beide Richtungen besser ausgebaute und kürzere Verbindungen im Tal gibt.

Der Pass ist Bestandteil der „Route des Grandes Alpes„.

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Pässe Neu, Uncategorized
Sustenpass

Die Strecke über den Sustenpass verbindet Wassen im Osten mit Innertkirchen im Westen. Die Strecke ist gut ausgebaut und landschaftlich...

Schließen