Jahresrückblick 2018

Wie im Fluge …

ist es vergangen – diese 2018er Jahr.

Es war ein gut gefülltes Jahr und auch ein arbeitsreiches Jahr. MX-5 Trophy, Meet the East, Sommertour, Season Ending, eine Menge Rallyes, …
Wenn ich da so im Rückblick drauf schaue war immer etwas los und der MX-5 gut unterwegs. Der hat jetzt schon 190.000km auf dem Tacho und läuft immer noch perfekt. Kaum messbarer Ölverbrauch (soviel zum problematischen 1,8er Motor), normaler Spritverbrauch, nichts Außergewöhnliches ist passiert, er macht noch immer heftig Spaß und fühlt sich gar nicht nach diesem km-Stand an. Feines Auto!


Erstmal zur digitalen Welt – ein Vergleich zu 2017:

25% mehr Seitenzugriffe im Blog, mehr als 30% mehr Nutzer und mehr als 25% mehr Sitzungen – das sind schon nette „Hausnummern“!

15% mehr „Follower“ auf Facebook ist auch nicht ohne – aktuell sind es mehr als 3.000 Follower.

Nur die youtube-Zahlen stagnieren auf einem hohen Niveau – mehr als 120.000 Minuten und 27.000 Aufrufe ist ja auch etwas.

Die Strecken- und Tourensammlung auf gpsies.com ist kräftig am Wachsen und hat im Moment 638 Einträge. Komplette Touren, Strecken über Pässe, Rundstrecken, … – für jeden Geschmack etwas und fast alles selbst gefahren.
Hier könnt ihr auch die Strecken in vielen verschiedenen Formaten runterladen.
Alle Touren, Pässe und Routen, die hier auf der Seite in der Sammlung (Pässe und Touren) eingetragen sind, sind auf gpsies.com gespeichert.

MX5.Events ist in der Zwischenzeit eine gut etablierte und internationale Plattform für MX-5 Events aller Art. 2018 hatten wir wieder mehr als 30 Veranstaltungen im Kalender! Viele nutzten auch unser Anmelde-Tool!


Die MX-5 Trophy war bereits in ihrer 3. Saison!

8 Rallyes, 46 Teams, 77 Personen, 99 Nennungen – das sind die Eckdaten der MX-5 Trophy 2018.

Es geht dabei darum, dass MX-5 jeden Baujahres bei ausgesuchten Classic-Rallyes mitfahren und ihre eigene Wertung fahren. Wer bei 3 Rallyes mitgefährt kommt automatisch in die Trophywertung und Mazda Austria sponsert einen Teil des Startgeldes!.
Mit Hilfe von Mazda Austria machte das Baby 2016 die ersten Schritte und feierte heuer seinen 3. Geburtstag!

Mit 3 Resultaten war man 2018 in der Wertung und natürlich gab es am Ende Sieger:

Die ersten drei der FahrerInnenwertung:
1. Harald Rosenauer
2. Ernst Michalek
3. Uschi Riepl
Die ersten drei der BeifahrerInnenwertung
1. Eva Rosenauer
2. Katharina Chalupa
3. Min Lou fehlt leider auf dem Bild

Gefeiert wurde bei einem grandiosen Abschlussevent in der Slotcar Arena mit viel Spaß, Sport (im Kleinen), gutem Essen und netten Gesprächen.

Weiter geht es mit der MX-5 Trophy 2019 und wieder sind 8 Rallyes im Programm und die Anmeldungen haben schon begonnen.

Hier das Reglement der MX-5 Trophy 2019 >


Mit Michael Stumpf war ich bei zahlreichen Classic-Rallyes.

2018 war es die beste Corvette ever. Eine Saison ohne technische Probleme oder Problemchen. Lief wie ein Uhrwerk und tat zuverlässig ihren Dienst. Bei der letzten Rallye (SZ-Classic Trophy) zeigte der Kühler einen Riss, der mit Flüssigmetall notdürftig, aber sicher!, in Griff gebracht wurde.

Es war unsere erfolgreichste Saison seit wir gemeinsam Rallyes fahren (seit 2012).

10 Rallyes, 5 Klassensiege und 3 Stockerlplätze in der Gesamtwertung. Wir sind zufrieden und stolz!

Unser Highlight war die Höllental Classic 2018. Sieger in der Altersklasse, Sieger in der Sanduhr Klasse, Sieger in der Summe aller Timingprüfungen und in der Summe aller geheimen Timingprüfungen und am Ende der 3. Platz in der Gesamtwertung. Geschlagen um 0,3 Sekunden nach mehr als 70 Prüfungen. Da muss man auch nicht DEN Fehler suchen. Den gibt es bei einem derart knappen Resultat einfach nicht.

Wie spannend es während der Rallye zuging kann man vielleicht an diesem Bild am besten ablesen.
Zwischendurch waren wir in Führung, dann wieder 3. und wieder 1. und am Ende dritte. Zeitmäßig waren die ersten 3 immer in Griffweite.
Hochspannung bis zum letzten Lichtschranken.
Wir freuen uns riesig über diesen Erfolg!

 

 

Den dritten Platz in der Gesamtwertung holten wir uns bei der Wienerwald Classic und bei der Kreuz&Quer Trophy.

2018 waren wir auch zum ersten Mal in der ungarischen Meisterschaft unterwegs und fuhren 2 der 3 Rallyes. Auch mit den Platzierungen bei diesen Rallyes sind wir sehr zufrieden, weil das Niveau in Ungarn extrem hoch ist.

  • Hungaria Classic – 12. in der Klasse, 21. Gesamt
  • Chrono Classic – 7. in der Klasse und 15. Gesamt

2019 wollen wir alle 3 Rallyes fahren und sehen, wo wir am Ende in der Meisterschaft stehen. Jetzt wissen wir schon besser, wie es bei den Nachbarn funktioniert.

Am Saisonende war auch die Siegerehrung der Rally&More Classic Trophy, die wir beide jeweils als 2. abschließen konnten. Das war für uns wie die „inoffizielle Staatsmeisterschaft„. Wir freuen uns sehr!

 


Ein absoluter Höhepunkt war „unser“ MX-5 Treffen in St. Pölten – Meet the East 2018!

147 Autos und 245 Menschen aus 8 Ländern. 4 Tage und 20 Touren. 1 Autokino!

Es war ein umfangreiches Programm, das wir uns da vorgenommen hatten und das wir durchzogen und problemlos abwickelten.

Viele nette Gespräche, schöne Touren, unvergessliche Erlebnisse und Tage, die wie im Flug vergingen. Super gelaufen!

Wir freuen uns schon auf das Treffen 2019 in Wagrain – die Sky&Active Days 2019!


Im Sommer waren wir in der Toskana unterwegs.

Diesmal hatten wir die nördliche Toskana und den Apennin im Visier.

Die Gruppe war bewußt klein gewählt und es waren schöne und spannende Tage in der Toskana in den Bergen.
Spannend, weil die Straßenverläufe zwar wunderbar waren, aber die Straßenverhältnisse im Grenzgebiet Toskana/Emilia-Romagna nicht immer so toll waren.

Trotzdem – ein richtig schöner Urlaub und neue Freundschaften und die Toskana ist immer eine Reise wert!


Season Ending in Südtirol

Ganz früh im Jahr stand schon fest, dass sich ein Season Opening nicht ausgehen würde, aber statt dessen ein Season Ending. Mit all den Rallyeterminen und auch von der Hotelbelegung her musste wir dieses recht spät im Jahr machen. Wir (Helmut vom Hotel Leitner und ich) überlegten und beratschlagten und gingen letztendlich das Risiko ein eine Woche Ende Oktober ins Auge zu fassen.

Die Entscheidung war goldrichtig! Perfektes Wetter und zum Teil sommerliche Temperaturen gaben uns recht. Die Straßen waren wie leergefegt, das Wetter sonnig und angenehm und die Teilnehmer sehr motiviert und in bester Laune.

Die Woche war einfach genial – ich kann es kaum anders beschreiben. Wir konnten perfekt fahren. Die 3 Gruppen waren super unterwegs.


Allen Freunden und Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr und 2019 wird sicher wieder ein gutes Jahr werden!

Und noch eine kleine Vorschau für 2019 😉

Im Sommer wieder eine große Tour, bei der es wahrscheinlich wieder nach Frankreich geht. Termin steht noch nicht fest, die Route auch nicht. Mehr im Jänner

Die Mazda MX-5 Trophy geht ins 4. Jahr. Mazda Austria ist wieder als Sponsor an Bord und die ersten Nennungen gibt es bereits!

Wir wollen die ungarische Meisterschaft komplett fahren und auch in Österreich wieder bei Classic Rallyes dabei sein. Vielleicht schaffen wir wieder gute Plätze in der Rally&More Classic Trophy. Eine Staatsmeisterschaft gibt es leider wieder nicht.

Und wieder mehr einfach nur zu zweit den MX-5 spontan genießen. Diese Zeit muss einfach sein 🙂

Ein kleiner Wermutstropfen – der Nissan muss leider gehen.

Die finanzielle Situation und das Ausmaß an Liebe, das er gerade jetzt brauchen würde, gehen im Moment nicht zusammen. Es tut mir leid um den Kleinen extrem zuverläßigen Freund, aber es muss leider sein.
Sollte jemand Interesse haben – Nissan Sunny Coupé, 1,5l, 1987, 71PS, Oldtimerzulassung. Mehr Informationen per Mail oder telefonisch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Allgemein
Was es ist …

Eine der Fragen, die ich manchmal gestellt bekomme, ist „was ist es, dass dich am Pässefahren und an diesem Auto...

Schließen