MX-5 Trophy@Vienna Classic Days 2018

2018 waren die Vienna Classic Days die 3. Veranstaltung im Rahmen der MX-5 Trophy.

Ein wenig früher als normal und der Termin war wahrscheinlich auch daran schuld, dass weniger Teilnehmer am Start der Classic Days waren. 2017 waren es ca 240 und heuer „nur“ ca. 160. Wobei – das ist jammern auf extrem hohem Niveau.

Diesmal war die beachtliche Zahl 15 MX-5 Teams am Start!

Es gab Traditionelles und Neues bei dieser Veranstaltung. Traditionellerweise ging es durch die Innenstadt zu mehreren Passierkontrollen und es ging auf den Kahlenberg. Auch der Donaupark und die stimmungsvolle Fahrt über die gesperrte Ringstraße standen wieder auf dem Programm. Geblieben ist auch, dass die Veranstaltung den Charakter einer touristischen Ausfahrt mit Roadbook hat und der Sport im Hintergrund steht. Leider war es heuer bei den Classic Days extrem heiß und dann ist eine Roadbook-Fahrt in der Innenstadt schon sehr anstrengend – aber dafür kann die Veranstaltung nichts!

Neu hingegen war der Ausflug in den 22. Bezirk zur Mülldeponie der MA48, auf den sogenannten „Beag“ – und das war eine tolle Geschichte. Die Mitarbeiter der MA48 waren derartig motiviert, freundlich und gastfreundlich, dass einige Teilnehmer fast auf die Weiterfahrt vergessen haben und an der Timingprüfung, die zu 150min. nach der Startzeit durchfahren werden musste, zeitweise Chaos herschte. Schade, dass diese Timingprüfung aus der Wertung genommen wurde. Man hätte die drin lassen müssen, damit die Verursacher des Chaos auch etwas davon mitbekommen hätten. So bleibt das leider ohne Konsequenzen und hat das Potential wieder zu passieren.

Die Fahrt über den gesperrten Ring war sicher das Highlight! Diesmal mehr im Konvoi als in den letzten Jahren und trotzdem war es eine wunderbare Mischung als alten, ganz alten und nicht ganz so alten Autos. Für mein Gefühl waren auch mehr Zuschauer als letztes Jahr am Ring. Schön ist das!

Eine ganz besondere Geschichte um die MX-5 Trophy möchte ich noch erzählen. Eine Teilnehmerin wollte schon seit Jahren bei den Vienna Classic Days dabei sein. Einen MX-5 hat sie und so stand der Plan fest damit zu kommen. Allein, es fehlt ein/e Beifahrer/in, dann allein ist das nicht mal halb so lustig. Sie gab eine Anzeige auf „Suche BeifahrerIn für die Vienna Classic Days“. Es kam auch Antwort und vor 2 Monaten haben sie sich dann zum ersten Mal getroffen und waren jetzt gemeinsam und begeistert im MX-5 bei den Vienna Classic Days. So etwas schreibt nur das wahre Leben!

Für uns begann es schon am Freitagabend mit dem Welcome Dinner und Einstimmung im Strandbeisl-Selbstverständlich an der alten Donau.

Wir immer gibt es auch Sieger bei so einer Veranstaltung!

  1. Wendl/Wachter – 0,78
  2. Antlinger/Pesl – 1,21
  3. Stockmayer/Stockmayer – 1,43
  4. Corel/Drucker – 1,68
  5. Thommesen/Thommesen – 1,68
  6. Riepl/Riedl – 1,75
  7. Michalek/Michalek – 2,05
  8. Bursa/Biro-Meindl – 2,05
  9. Stöger/Chalupa – 2,21
  10. Werner-Hansen/Gassmann – 2,28
  11. Denkmayer/Reumiller – 2,61
  12. Tuschel/Tuschel – 4,15

Die Trophywertung bleibt aber trotz des erneuten Sieges von Roland Wendl und Karl Wachter offen und spannend, weil die beiden heuer leider keine weitere Rallye fahren können und daher schon bald aus der Wertung rausfallen.

Roland Wandl und Karl Wachter belegten neben dem Sieg in der MX-5 Wertung den tollen 2. Platz in der Altersklasse und den hervorragenden 5. Platz in der Gesamtwertung!

Und auch die Teamwertung – da geht’s ums Punschkrapferl! – war wieder am Programm und hier gewannen die Rallye-Crasher:

  • Wendl/Wachter
  • Thommesen/Thommesen
  • Antlinger/ Pesl

Mein Freund und Stammfahrer Michael Stumpf auf seiner 59er Corvette konnte gemeinsam mit Doris Horeth die Sundown Trophy am Freitagabend gewinnen!

Meine herzliche Gratulation an alle Beteiligten und Sieger!

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in MX-5 Trophy
MX-5 Trophy@Höllental Classic 2018

Die Höllental Classic ist auch für die MX-5 Teams eines der Highlights der Saison. Unter anderem, weil sie eine der...

Schließen