Vrsic-Pass (Vršič-Pass)

Der Vršič-Pass (italienisch: Passo della Moistrocca, deutsch: Werschetzpass) (1.611m) ist der höchste Gebirgspass Sloweniens und stellt die Verbindung zwischen Kranjska Gora (N) und dem Dorf Trenta (S) im Soca-Tal dar.

Die 49 Haarnadelkurven bestehen im nördlichen Teil der Passstraße größtenteilsaus Kopfsteinpflaster. Darum bevorzuge ich es auch von Kranska Gora nach Trente zu fahren, weil dann die Kurven mit Kopfsteinpflaster bei der Auffahrt sind. Gerade wenn es feucht sein sollte, ist Kopfsteinpflaster bei der Abfahrt mit sehr viel Vorsicht zu genießen.

Ansonsten eine spektakulärer Passstraße mit vielen, relativ engen Kurven.

Wir befuhren die Strecke 2013 bei der Oldtimer-Rallye „Alpenfahrt“, 2014 im Rahmen unserer Sommertour 2014 und auch 2016 wieder im Rahmen der Internationalen Alpenfahrt.

Jaguar am Vrsic Pass

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Pässe Neu
Passo di Valparola / Valparolejoch

Der Passo di Valparola liegt nur wenige Kilometer Nordwestlich des Passo Falzarego und ist die östliche Querverbindung der erweiterten "Sellarunde"....

Schließen