Passo Rolle

Der Rollepass ist einer der ältesten Straßenpässe in den Dolomiten und besteht seit 1872. Er verbindet San Martino di Castrozza (SO) mit Predazzo (W).

Nordwestlich des Scheitels existiert eine Querverbindung über den Passo di Valles nach Falcade (NO).

Die Strecke ist landschaftlich sehr schön, komplett asphaltiert und bietet einige schöne Kehren.
Im Winter wird der Pass nach Möglichkeit offen gehalten.

Das Video zeigt die Route nur bis zur Abzweigung zum Passo di Valles.

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Mehr in Pässe Neu
Reschenpass / Passo di Resia

Der Reschenpass (Passo di Resia) verbindet das Vinschgau mit Tirol und ist eine wichtige Nord-Süd-Verbindung über die Alpen. Die Passhöhe...

Schließen