Nassfeld

Der Nassfeldpass ist ein gut ausgebauter Sattel in den Karnischen Alpen und verbindet das österreichische Gailtal (Tröpolach) mit dem italienischen Kanaltal (Pontabba).

Die Straße ist ganzjährig befahrbar. Auf der österreichischen Seite der Passhöhe liegt Kärntens größtes Schigebiet.

Die Südrampe ist enger und holperiger als die Nordrampe.
Je nachdem in welche Richtung man weiter will, empfiehlt sich bei Pontebba in das Val d’Aupa einzubiegen.

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Mehr in Pässe Neu
Lukmanierpass

Der Lukmanierpass (italienisch Passo del Lucomagno, rätoromanisch Pass dil Lucmagn), 1.914m, ist ein Schweizer Alpenpass an der Grenze zwischen den...

Schließen