Grödner Joch / Passo Gardena

Das Grödner Joch zählt zu den Pässen der Sellagruppe.
Wer auf der Suche nach dem feinsten Alpenpanorama ist, sollte sich hierher begeben – hier gibt es wirklich was zu sehen und die kurvige Strecke bietet reichlich Fahrspaß.
Allerdings ist die Runde über die Pässe der Sellegruppe (Sella Ronda) gerade im Hochsommer sehr überlaufen und sehr stark befahren. Wohnmobile und Reisebusse sind oft reine Wanderdünen auf dem Weg zum Pass. Es zahlt sich manchmal aus einfach mal stehen zu bleiben, das Panorama zu genießen und zu warten, bis die dicken Brummer weiter weg sind.

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Pässe Neu
Flüelapass

Die Strecke über den Flüelapass verbindet Davos (W) mit Susch in Unterengadin (O) und ist bei Motorradfahrern wegen ihres Kurvenreichtums...

Schließen