Les Gets liegt auf 1163 m ü. M., nahe beim Fremdenverkehrsort Morzine.

Der Mont Blanc [mõ’blã] (italienisch Monte Bianco [?monte’bi?a?ko], beides „weißer Berg“) zwischen Frankreich und Italien ist mit 4.810 m Höhe der höchste Berg der Alpen und der EU.

Der Col de l’Iseran ist mit einer Höhe von 2.770 m der höchste überfahrbare Gebirgspass der Alpen (der Col de la Bonette ist 2.715 m hoch, die 2.802 m erreicht man nur durch die Zusatzschleife, die jedoch kein Pass ist).

Der Col du Galibier (französisch für „Pass von Galibier“) ist ein Gebirgspass im französischen Teil der Alpen. Die über den Col führende Passstraße wurde 1876 erbaut und ist mit einer Höhe von 2.645 m (nach anderen Angaben nur 2.642 m[1]) mit Stand Herbst 2007 der fünft höchste asphaltierte Straßenpass in den Alpen.

Folgende Pässe werden auf der Route des Grandes Alpes erreicht:

Route und Text: Georg Bauer

11 dieser Pässe überquerten wir bei unserer „Ein Kaffee in Monaco“-Tour 2012

Zur Tourenübersicht>

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »