MX-5 Trophy@Kraut&Rüben 2017

Wieder stand die Kraut&Rüben in Horn auf dem Programm. Nachdem wir 2016 dort zum ersten Mal dabei waren und viel Spaß an dieser Rallye hatten, war auch 2017 die Vorfreude sehr groß. Flott zu fahren, anspruchsvolle Prüfungen und auch Schnittprüfungen, versprachen einen unterhaltsamen Tag.

Leider war Uschi, meine Fahrerin, krank, aber ich fand mit Fritz Jirowsky einen wunderbaren Ersatz am Lenkrad. Es war auch für eine Premiere – zum ersten Mal mit einem MX-5 und zum ersten Mal bei der Kraut&Rüben. Im Vorfeld hatten wir gemischte Gefühle, waren aber optimistisch eine gute Figur abzugeben.

So wie die Vorahnungen waren, verlief auch der Tag. Spaßig, herausfordernd und sehr unterhaltsam und das ganze bei allerbestem Herbstwetter.

Durch einen groben Navigationsfehler meinerseits – etwas, das normalerweise nie passiert – hätten wir die Chance auf eine gute Platzierung schon relativ früh über Bord werfen können. Aber mit zwei Routiniers und viel Herz (und auch ein bssl Wahnsinn) im Auto schafften wir den Start der darauffolgenden Schnittprüfung in letzter Sekunde. Wirklich in letzter Sekunde! 20m vor dem Startpunkt konnten wir noch alles auf Null setzen und in die Prüfung fahren. Perfekt gelaufen.

Wie auch schon 2016 bestand die Rallye aus 3 Timingprüfungen, etlichen Passierkontrollen und vielen Schnittprüfungen mit geheimen Messpunkten. Gerade Schnittfahren ist für Teams, die nur mit dem Tageskilometerzähler fahren, eine schöne Herausforderung und wie die Ergebnisse zeigen – ein Bewältigbare!

Die Besonderheiten der Kraut&Rüben sind schnell aufgezählt – günstiges Startgeld, keine Verpflegung entlang der Strecke, aber ein „Überlebenspaket“ mit Semmeln, Wurst, Käse, Getränken und Süßigkeiten, das Platzziffernsystem in der Wertung und ein stets entspanntes und sehr junges Organisationsteam.

9 MX-5 Teams waren am Start und lieferten zum Teil wieder herausragende Leistungen ab. Bei der Kraut&Rüben kommen auch alle Teilnehmer in die Gesamtwertung!

Fritz und ich konnten uns am Ende über viele Pokale freuen.
1. in der MX-5 Wertung
1. in der Baujahrsklasse
2. in der Gesamtwertung

Hier das Ergebnise der MX-5 Teams (je mehr Punkte, umso besser):

  1. Jiroswsky/Riedl – 549 Punkte – 2. Gesamt
  2. Michalek/Michalek – 504 Punkte – 5. Gesamt
  3. Pietersen/Lou – 371 Punkte – 18. Gesamt
  4. Mozina/Mozina – 337 Punkte – 22. Gesamt
  5. Corel/Schinzel – 319 Punkte – 31. Gesamt
  6. Denkmayer/Reumiller – 308 Punkte – 33. Gesamt
  7. Schlössel/Müller – 279 Punkte – 40. Gesamt
  8. Schneider/Kostelecky – 249 Punkte – 48. Gesamt
  9. Brandstetter/Brandstetter – 159 Punkte – 56. Gesamt

2 Teams unter den ersten Zehn bei 64 Teilnehmern ist ein hervorragendes Ergebnis. Auch, weil viele Teams mit Rang und Namen dabei waren.

In der Trophywertung ist auch noch keine endgültige Entscheidung gefallen. Das Ergebnis wird erst nach der SZ-Classic Trophy am 21. Oktober feststehen.

Hier die ersten 5 der Trophywertung:

Fahrer:

  1. Willy Matzke – 77 Punkte
  2. Ernst Michalek – 67 Punkte
  3. Klaus Jonke – 61,6 Punkte
  4. John Pietersen – 61,1 Punkte
  5. Uschi Riepl – 61.1 Punkte

Beifahrer:

  1. Thomas Stockmayer – 77 Punkte
  2. Ulli Michalek – 67 Punkte
  3. Gerhard Riedl – 66,8 Punkte
  4. Laurenz Spross – 49,5 Punkte
  5. Eva Rosenauer-Albustin – 47,5 Punkte

Hier gibt es die Gesamtwertung zum Download > 1000roadstodrive.com/wp-content/uploads/2017/10/rl_trophy17_171016.pdf

Die ersten drei der Gesamtwertung will ich euch nicht vorenthalten:

  1. Zimmermann/Bacher – Alfa Romeo Berlina 2000 – 1971
  2. Jirowsky/Riedl – Mazda MX-5 NC – 2008
  3. Berger/Holly-Berger – BMW 2002 – 1975

Sobald die Ergebnisse vom Veranstalter veröffentlicht sind, werde ich sie hier verlinken.

Danke für die sehr unterhaltsame Rallye Kraut&Rüben 2017 – wir freuen uns schon auf den 13.10.2018, wenn die 4. Kraut&Rüben startet!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in MX-5 Trophy
MX-5 Trophy@Falkenstein Classic 2017

Drei Viertel der Saison-Veranstaltungen sind absolviert und der Ausgang der Trophy ist noch immer offen! Die Falkenstein Classic war eine...

Schließen