MX-5 Trophy@Rallye Historiale

Die fünfte Rallye der MX-5 Trophy 2017 ist gefahren und bei sehr gutem Herbstwetter hatten 14 Teams dabei richtig viel Spaß!

Mit dabei auch 3 Teams, die einen sogenannten Duathlon fuhren – am Vormittag mit dem Motorrad und am Nachmittag mit dem MX-5.
Spaß hatten auch diese sehr viel und am Ende gingen die Meinungen bei einer Frage ein wenig auseinander, mit einer Mehrheit für den MX-5 „mit welchem Fahrzeug hat es mehr Spaß gemacht? Motorrad oder MX-5?“. Einhellig, aber auch deren Meinung – tolle Rallye, tolle Veranstaltung, toll organisiert, viel Spaß gehabt!

Die Rallye begann schon am Abend zuvor mit einem „Welcome Dinner“ in unserem Clublokal, dem „Flieger&Flieger“ in Laxenburg.

Freunde und Konkurrenten wurden begrüßt und die Neulinge in das Wesen eine Gleichmäßigkeitsrallye eingewiesen. Die Duathleten erhielten wertvolle Tipps von Karin Denkmayer und Karl-Heinz Reumiller, die sehr erfahrene und erfolgreiche Motorrad-Rallyeteilnehmer sind. Das Essen war übrigens auch vorzüglich.

 

Der Sonntag begann dann mit der Fahrerbesprechung und Vorbereitungen für den Rallyetag.

Von den MX-5 Teams auf der Strecke kann ich nicht viel berichten, weil wir uns tagsüber kaum sahen. Mit der Corvette waren wir genau 1 Stunde vor dem ersten MX-5 Team auf der Strecken.

 

Beim Zieleinlauf war die Stimmung aber vorzüglich. Viele fröhliche Gesichter und auch Spannung war in der Luft, weil auch schon alle auf die Ergebnisse gespannt waren.

Gewonnen hat das Team Matzke/Stockmayer, vor dem Team Bascich und dem Team Riepl/Brown.

Greorge Brown, Uschi Riepl, Willy Matzke, Thomas Stockmayer, Martin Banscich, Sandra Banscich

Damit konnten Matzke/Stockmayer heuer schon die zweite Rallye gewinnen und sich in der Trophywertung einen kleinen Vorsprung herausholen.

  1. Matzke/Stockmayer – 4,74
  2. Bancsich/Röhrling– 8,40
  3. Riepl/Brown– 9,03
  4. Tuschel/Tuschel – 17,72
  5. Schödelbauer/Schödelbauer – 24,78
  6. Rath/Rath – 26,63
  7. Rosenauer/Rosenauer – 27,07
  8. Corel/Schinzel– 28,69
  9. Holzbauer/Hinterschweiger– 29,29 – DA
  10. Krempig/Krempig – 32,09
  11. Vecernik/Schödlbauer – 32,23
  12. Dienstl/Dienstl – 40,58 – DA
  13. Winkler/Winkler – 54,41 – DA
  14. Metz/Metz – 58,20

Die Dualathleten sind mit „DA“ gekennzeichnet!

In der FahrerInnenwertung der MX-5 Trophy führt im Moment Willy Matzke vor Klaus Jonke vor Uschi Riepl.
In der BeifahrerInnenwertung liegt Thomas Stockmayer vorne, zweite ist Ulli Michalek und dritter Laurenz Spross.

Hier geht’s zum offiziellen Ergebnis des Veranstalters: www.historiale.at/storage/documents/33/document.pdf?v=2017-10-02+20%3A52%3A52

Und hier zum aktuellen Stand in der MX-5 Trophy: www.1000roadstodrive.com/wp-content/uploads/download/rl_trophy17_171008.pdf

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Events Neu, MX-5 Trophy
Rallye Historiale 2017

Ein schönes Wochenende in Brunn am Gebirge und Umgebung! Die Rallye Historiale ist eine nette Veranstaltung, die für uns immer...

Schließen