MX-5 Trophy@Vienna Classic Days 2017

Die vierte Veranstaltung der MX-5 Trophy waren die Vienna Classic Days am 26. und 27. August 2017.

Bei dieser Veranstaltung steht der sportliche Gedanke nicht so sehr im Vordergrund wie bei Staatsmeisterschaftsläufen und trotzdem (oder gerade deshalb) ist sie ein gelungener Event mit hohem Spaßfaktor.
Die Strecke ist – verglichen mit Rallyes im freien Gelände – relativ kurz, es geht auf schönen Straßen und vorbei an etlichen Passierkontrollen quer durch die Wiener Innenstadt. Börse, Burgtor, Freyung, Michaeler Platz, Stephansplatz und vieles mehr steht im Roadbook. Start und Ziel ist an beiden Tagen das Wiener Rathaus. Der Kahlenberg, Leopoldsberg und die Höhenstraße werden befahren und für den Sport gibt es mehr als eine Hand voll Timingprüfungen.

Langweilig ist es trotzdem nicht. Die Höhepunkte sind die Höhenstraße, das Picknick im Donaupark und die Runden auf der gesperrten Ringstraße. Das allein ist ein schönes Erlebnis und einen Besuch wert. Auch für Zuschauer – alle ca. 250 Fahrzeuge sind da unterwegs und die Stimmung ist ausgelassen.

Für uns begannen die Vienna Classic Days schon am Freitag mit dem Welcome Dinner und der Verteilung der Startunterlagen. Wir trafen uns im grandiosen Häuserl am Stoan und genossen einen feinen Abend mit gutem Essen und einer tollen Aussicht auf Wien.

Samstag und Sonntag waren dann die beiden Rallyetage. Die Prüfungen waren für alle gut zu bewältigen und die Strecke wieder schön gewählt. Perfekt auch, dass es am Leopoldsberg eine Warnung vor einem Baustellenstau in Klosterneuburg gab und jeder die Möglichkeit bekam eine staufreie Alternativstrecke zu nehmen.

Das Abendprogramm war dann aufgeteilt – die Einen waren im Stadion bei Robby Williams und die Mehrheit in der Slotcar-Arena zum Essen und zu einem heißen Rennen mit den Carrara-Autos.

Sonntag war dann ein relativ kurzer Tag – 1 Timingprüfung, die Fahrt in den Donaupark, das Picknick und zurück zum Rathausplatz zur Siegerehrung.

Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft des Teams der Vienna Classic Days – es war mir eine Freude!

Wie immer gibt es auch Sieger der MX-5 FahrerInnen:

  1. Jonke/Spross – 2,71
  2. Corel/Goldschmidt – 3,30
  3. Michalek/Michalek – 3,49
  4. Riepl/Riedl – 3,62
  5. Tuschel/Tuschel – 4,76
  6. Holzer/Holzer – 4,87
  7. Bursa/Biro-Meindl – 5,00
  8. Thommesen/Thommesen – 5,35
  9. Schödelbauer/Schödelbauer – 7,26
  10. Antlinger/Pesl – 8,28
  11. Rosenauer/Rosenauer – 9,20
  12. Krempig/Krempig – 9,73
  13. Vecernik/Schödlbauer – 10,00
  14. Reumiller/Denkmayr – 16,25
  15. Schneider/Zlabinger – 1:05,93

In der Trophy bleibt alles offen. 4 Rallyes, 4 Sieger – besser geht’s nicht!

Das offizielle Ergebnis des Veranstalters gibt es hier >

Die aktuelle Rangliste der MX-5 Trophy 2017 >

Mehr Infos zur Mazda MX-5 Trophy >

#roadstertouren
#1000roadstodrive
#mx5trophy
#reasontodrive

Abholung der Unterlagen und Dinner im Häuserl am Stoan am Freitag 25.8.2017

Samstag, 26.8.2017

Sonntag, 27.8.2017

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in MX-5 Trophy
News zur MX-5 Trophy 2017

So geht es im Sommer/Herbst weiter in der MX-5 Trophy! Noch gibt es freie Plätze für alle Veranstaltungen, bei manchen...

Schließen