Das große Herz der MX-5 Community

Das große Herz der MX-5 Community ist einzigartig und hat sich bei den T-Days in Sillian wieder in seiner vollen Größe gezeigt.

Es hat schon fast Tradition, dass bei den großen MX-5 Treffen für jemanden aus dem Ort des Treffens gespendet wird. So auch bei den T-Days in Sillian, die von 25.5. bis 28.5.2017 stattgefunden haben.

Diesmal für eine junge Frau aus Kartitsch und den behindertengerechten Umbau des Wohnhauses. Natürlich kann so eine Spendenaktion nur ein Tropfen auf dem heißen Stein sein, aber meiner Meinung nach zählt sowohl das Zeichen, wie auch jeder Cent.

Die Aktion brachte diesmal den Betrag von € 3.000,-!!! Einen Großteil durch freiwilligen Spenden während des Treffens, € 600,- von Mitarbeitern der Generali Versicherung Tirol, einen Teil durch die örtliche RaiKa und einen Teil durch eine spontane Spende einer Teilnehmerin nach der Scheckübergabe! Diese Aktion ist großartig und zeigt wieder eindrucksvoll, dass vieles möglich ist.

Auch an anderer Stelle zeigte sich das große Herz der MX-5 Community, zu der ich auch Mazda Austria zähle.

Das Brüderpaar, Carmel und David, hatte unbestritten die weiteste Anreise zu den T-Days. Die beiden MX-5 Fans aus Israel waren Teil der Tirol Days am letzten Wochenende im kleinen netten Örtchen Sillian. Sie kamen mit ihren Töchtern und das auch gar nicht zufällig, sondern absichtlich nach einer langen Planungsphase. Sie hatten das MX-5 Treffen im Internet gefunden und den Plan gefasst das Treffen zu besuchen und dabei erfolgreich alle Steine, die ihnen in den Weg gelegt wurden, umschifft.

Letztendlich flogen sie von Tel Aviv nach München, nahmen dort einen Mietwagen und konnten bei den T-Days mit einem MX-5 ND mitmachen. Obwohl sie 4 Personen waren und nur 2 in einem MX-5 Platz haben, konnten sie auch am Freitag mit einem MX-5 RF teilnehmen. Diesen RF hatte jemand aus dem Veranstalterteam bei der Ziehung für diesen Tag gewonnen und den Schlüssel spontan an Carmel und David übergeben, damit auch die Töchter mitfahren konnten! Großartig!!!

David und Carmen aus Israel

Die Treffen und andere Veranstaltungen der österreichischen MX-5 Szene werden immer Internationaler. 2015 beim Treffen am Semmering waren neben MX-5 Freunden aus Österreich, Deutschland, Schweiz auch erstmals Teilnehmer aus Ungarn, 2016 beim Season Opening Freunde aus Estland, Tschechien und Schweden und letztendlich bei den T-Days 2017 Freunde auch aus Liechtenstein und Israel mit dabei.

Ich finde das grandios und freue mich bereits auf das nächste Treffen der MX-5 Community.

#roadstertouren
#1000roadstodrive
#reasontodrive

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Allgemein, Events Neu, Treffen
MX-5 Trophy@Karawanken Classic 2017

Seit dem 13. Mai ist die MX-5 Trophy 2017 mit der Karawanken Classic eröffnet. Das erste Treffen der Teilnehmer der...

Schließen