27.2.2011 – Runde über den Kahlenberg

Gesamtlänge: ca. 84km
Dieser Winter ist einfach schon zu lang. Sonntag war das Wetter perfekt und die Temperatur (+6°C) in einem Bereich, wo auch offen fahren problemlos möglich ist 🙂
MXerl aus der Garage geholt und ab geht’s in Richtung Kahlenberg – erst durch Grinzing, am Kobenzl vorbei und dann in Richtung Klosterneuburg, entlang des Weidlingbaches – schaut traumhaft aus und ist größtenteils noch gefroren. An der Dopplerhütte vorbei nach Königstetten. Weiter in Richtung Klosterneuburg, aber dann rechts ab in Richtung Steinriegel und dann über den Exelberg zurück nach Wien. Über Neustift wieder ganz gemütlich nach Haus.
Ist ein netter Kurzausflug, damit wir uns wieder aneinander gewöhnen. Das Wetter war zwar perfekt, aber der Asphalt ist grad im Wald sehr kalt und darum fahre ich auch recht gemässigt. Andere wollens wissen und landen fast im Wald – ganz junger Bursch ohne Streckenkenntnisse, aber übergewichtigem Bleifuß hatte viel Glück. Manchmal hat es ja doch einen Grund, warum die Vorfahrer langsamer werden. Diesmal war es eine Haarnadelkurve.
Viele offen Autos sind unterwegs, aber auch viel Polizei. Auch darum war es gut „brav“ unterwegs zu sein.

Route>

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Tagestouren
16.1.2011 – zum Saisonauftakt ins Weinviertel

    Gesamtlänge: 99km Nach einer zu langen Zeit mit viel Schnee und Kälte stand und ein Wochenende mit frühlingshaften...

Schließen