Col de la Machine

Col de la Machine ist eigentlich „nur“ ein Verkehrsknotenpunkt in der Region Vercors. Ein ganz wichtiger noch dazu. Aber die eigentliche Faszination liegt nördlich des Passes. Das Straßenstück zwischen Col Gaudissart und Col de la Machine entlang der Combe Laval mit den einzigartigen Aussichten ins Tal der Isère, das 600m tiefer liegt, und auf die gegenüberliegende Felswand. Die Straße führt durch Überhänge und Felstore und ist in eine fast senkrechte Wand gehauen.

Mein Video zeigt die Fahrt von Norden nach Süden, von Saint-Jean-en-Royans zum Col Gaudissart (ca. 7:00 im Video), weiter über Col de la Machine (ca. 13:00 im Video), dann weiter nach Süden zum Col de la Chau (26:10) bis Vassieux-en-Vercors und stellt nur eine der möglichen Routen dar. Möglichkeiten gibt es hier viel.

Auch die Fahrzeit ist nur als grobe Schätzung zu sehen. Es empfiehlt sich Pausen zu machen und je nach Parkmöglichkeit die Blicke in die Schlucht zu genießen und das verlängert sicher die Fahrzeit.

 

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Pässe Neu
Col des Saisies

Die Strecke über den Col des Saisies ist Bestandteil der Route des Grandes Alpes und verbindet Flumet im Norden mit Villard-sur-Doron...

Schließen