Pyhrnpass

Der Pyhrnpass ist der niedrigste Alpenübergang der Ostalpen und wird wegen der fast parallel verlaufenden Pyhrnautobahn und dem Bosrucktunnel stark entlastet.
Die Passstraße verbindet Spital am Pyhrn (N) mit Liezen (S).

Der Pyhrnpass ist der niedrigste Alpenübergang in den Ostalpen und stellt damit eine wichtige Nord-Süd-Verbindung dar, die schon im Altertum genutzt wurde. Die über den Pass führende B138 verbindet Spital am Pyhrn in Oberösterreich (N) mit Liezen in der Steiermark (S). Der Scheitel selbst liegt zwischen den Orten Warscheneck und Bosruck.
Seit der Mitte der achziger Jahre wird der früher stark befahrene Pass durch den Tunnel der Pyhrnautobahn (A9) entlastet.

Video mit Genehmigung von Albert Trestl.

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: