Col d’Andrion

Der Col d’Andrion liegt im französischen Département Alpes-Maritimes. Die Passhöhe befindet sich 1.681 m. Er verbindet Roquebillière (604 m) im Tal der Vésubie mit Pont de la Lune im Tal der Tinée (224 m).

Die Straße von Pont de la Lune zum Pass ist weitgehend einspurig mit Ausweichen. Auf der Passhöhe befindet sich das ehemalige Militärlager Granges de la Brasque. Die Strecke von Roquebillière zum Pass ist zum größtenteils nicht asphaltiert.

Text: Georg Bauer

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Mehr in Pässe Neu
Col d’Allos

Der Col d’Allos ist ein Straßenpass im französischen Département Alpes-de-Haute-Provence. Die Passhöhe befindet sich auf 2.240m. Der Übergang verbindet Barcelonnette...

Schließen