Galleria di Rosazza / Colle della Colma

Die Galleria di Rosazza verbindet die Orte Favaro im Süden mit Rosazza im Norden.

Die Strecke ist auch in der Sammlung der „dangeroues roads“ zu finden. Bei unserer Überfahrt im September 2017 konnte ich aber nicht feststellen, warum die Straße so gefährlich sein sollte. Schön ist die Strecke und bietet tolle Ausblicke. Es ist auch die einzige Bergstraße auf der ich reversieren musste, um eine Kehre durchfahren zu können. Eng ist Straße und eng sind manche Kehren.

Der Tunnel an der Passhöhe ist nicht beleuchtet und nass. Es tropft an manchen Stellen sehr heftig von der Decke. Vor der Einfahrt kurz hupen kann helfen um Gegenverkehr zu vermeiden.

An der Südrampe liegt die sehenswerte Wallfahrtskirche „Santuario di Oropa„. Hier kann man auch übernachten. Die Entscheidung hier die Nacht zu verbringen war eine gute, weil wir so sehr früh über den Pass fahren konnten und keinen Gegenverkehr hatten. Ich kann mir gut vorstellen, dass dies später am Tag der Fall sein wird.

#1000roadstodrive #roadstertouren #drivetogether

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: