Der Vršic-Pass (italienisch: Passo della Moistrocca, deutsch: Werschetzpass) (1.611 m. i. J.) ist der höchste Gebirgspass Sloweniens und stellt die Verbindung zwischen Kranjska Gora und dem Dorf Trenta im Soca-Tal dar. Die 49 Haarnadelkurven bestehen im nördlichen Teil der Passstraße teilweise aus Kopfsteinpflaster.
Der Pass wurde in den Jahren 1914-1916 als militärische Straße ins Isonzo-Tal (vgl. Isonzo-Schlachten) von russischen Kriegsgefangenen angelegt, von denen über 400 bei einem Lawinenabgang im März 1916 umkamen.

Route und Text: Georg Bauer

Vrsicpass

Vrsicpass

Wir befuhren die Strecke 2013 bei der Oldtimer-Rallye „Alpenfahrt“ und 2014 im Rahmen unserer Sommertour 2014

Jaguar am Vrsic Pass

Jaguar am Vrsic Pass

Das Video zeigt die Fahrt über den Pass in Echtzeit. Aufgenommen während der Sommertour 2014.
http://www.youtube.com/watch?v=cB6WU-VM3g8

Zur Pässeübersicht>

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »