Größere Kartenansicht

Der Kreuzbergpass (it. Passo di Monte Croce di Comélico) ist ein in der Nähe von Sexten (Italien) gelegener Alpenpass von Südtirol nach Venetien (Provinz Belluno). Er hat eine Höhe von 1636 m. Er verbindet das Pustertal mit dem Cadore. Der Kreuzbergpass bildet auch die Grenze zwischen den Dolomiten im Westen und den Karnischen Alpen im Nordosten.

Die moderne Straße über den Kreuzbergpass wurde in den 1930er Jahren umfangreich ausgebaut. Sie führt durch eine typische Dolomitenlandschaft und ist nicht sonderlich stark frequentiert. Von der Passhöhe zweigt noch heute der alte Jochweg von der Straße ab, der zu den Bagni di Val Grande hinabführt.

Route und Text: Georg Bauer

Zur Tourenübersicht>

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »