Die Klosterneuburger Hütte war eine Alpenvereinshütte des ÖGVs auf 1.902 m Höhe in den Wölzer Tauern in der Steiermark, Österreich. Erbaut wurde sie in den Jahren 1929/30.

Der Standort der Hütte liegt zwischen dem Tauernwindpark und dem Schigebiet Lachtal, Gemeinde Schönberg-Lachtal, an der Ostseite des Schönbergs (1.943 m) direkt unterhalb des Gipfels, der von der Hütte einfach zu erreichen ist.

Im Juni 2009 wurde das Haus nach einem Verkauf als Alpenvereinshütte geschlossen.


Größere Kartenansicht

Hoher Zinken (2222 m), Gehzeit: 1 Stunden
Schießeck (2275 m), Gehzeit: 1 Stunden
Steineck (2260 m), Gehzeit: 3 Stunden
Hühnerkogel (2242 m), Gehzeit: 3 Stunden

Route und Text: Georg Bauer

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »