Seit dem 11. Juni 2006 stehen nunmehr beide Etagen als Ausstellungsfläche zur Verfügung. Es wird ein Querschnitt aus dem umfangreichen Fundus zur Geschichte der Polizei ausgestellt. Gezeigt werden u.A. Exponate aus den Bundesländern, des BGS, der Bahnpolizei und der Vopo. Die Zeitachse reicht vom 19. Jahrhundert bis ins aktuelle Jahrzehnt. Der Bereich, der seit der Fertigstellung als Bistro genutzt wird, ist voll mit in den Ausstellungsbereich einbezogen und hat die Polizei Hamburg zum Thema (daher auch der Name “Davidwache”).


Größere Kartenansicht

Es werden laufend wechselnde Ausstellungen zu Sonderthemen, welche eine Verbindung zur Polizei haben, gezeigt.

Lassen Sie sich bei einem Fotorundgang durch die fertigen Ausstellungsräume des Museums inspirieren.

Im Besitz des Vereins befindet sich auch ein Ausstellungs-LKW, der mehrmals im Jahr mit einem Betreuerteam zu Außenterminen eingesetzt wird.
Planen Sie auch eine Veranstaltung und haben auch Sie Interesse daran, dass wir diese mit unserem Mobilen Polizeimuseum bereichern? Wenden Sie sich an uns! Die Kontaktadressen finden Sie im Impressum.

1999 fand eine Ausstellung zur Polizeiphilatelie anläßlich der Tagung der Internationalen Forschungsgemeinschaft Polizeiphilatelie statt, welche im Deutschen Polizeimuseum ausgerichtet wurde.

Link zum Museum >

Text: Georg Bauer

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »