Der Col de Champex ist ein Pass im Schweizer Kanton Wallis. Er befindet sich zwischen dem Weiler Les Valettes der politischen Gemeinde Bovernier und dem Dorf Som-la-Proz der politischen Gemeinde Orsières, die Passhöhe liegt auf 1’498 m ü. M. Unmittelbar südlich des Sattels, nur 30 Meter tiefer, liegt das französischsprachige Dorf Champex mit einem kleinen See und der Postkartenidylle.

Die Tour über den Champex-Sattel ist für Motorradfahrer eine beliebte Strecke. Die Nordrampe oberhalb der Durnandschlucht hat 22 Kehren und die Ostrampe 9 Kehren. Auf der Ostseite ergeben sich schöne Aussichten auf die Grand-Combin-Gruppe.

Orsières ist eine politische Gemeinde des Bezirks Entremont im französischsprachigen Teil des Kantons Wallis in der Schweiz. Der zu Orsières gehörende Weiler La Fouly liegt auf dem alpinen Rundweg Tour du Mont-Blanc.

Text: Georg Bauer

Wir sind diese tolle Strecke im Zuge unserer „Ein Kaffee in Monaco“-Tour gefahren. Link>

Zur Tourenübersicht>

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »