Interessantes für den Roadtrip

Es geht wieder um einen Aspekt der Planung von Touren im Alpenraum.

Das World Wide Web ist prall gefüllt mit Informationen zu alle möglichen Themen. Vieles ist nett, vieles brauchbar, manches Unsinn und einige Seiten haben wichtige Informationen für uns.

Ein Thema, das viele nicht am Schirm haben, ist die Umweltzonen in den verschiedenen Ländern. Die Situation ist aus meiner Sicht recht unübersichtlich und (teure) Fehler sind vorprogrammiert. Hilfe findet man im Web.

Zum Beispiel die Umweltzonen in Frankreich, die unbedingt eingehalten werden müssen, weil es sonst teuer werden könnte.

Informationen zu Umweltzonen in Europa > Hier besteht auch die Möglichkeit die notwenige(n) Vignette(n) zu kaufen.

Der ADAC hat dazu eine sehr informative Seite >

Auch der ÖAMTC bietet eine Übersicht

Für das Smartphone gibt es eine App für ganz Europa:

In den unterschiedlichen Ländern muss man verschiedene Dinge im Auto dabei haben. Ob diese Mitführpflichten sinnig oder nicht ist eine andere Diskussion, aber im schlimmsten Fall wird das bei einer Verkehrskontrolle kontrolliert und dann sollte man die Dinge dabei haben, um sich Diskussionen zu ersparen.

Infos dazu: https://www.oeamtc.at/thema/reiseplanung/mitfuehrpflichten-fuer-autofahrer-in-europa-16183282

Licht am Tag erlaubt oder gar vorgeschrieben? Diese Liste bringt Licht ins Dunkel: https://www.adac.de/verkehr/recht/verkehrsvorschriften-ausland/lichtpflicht-tag/

Rauchen im Auto ist auch nicht überall eine private Entscheidung. Für offene Autos gibt es da und dort Ausnahmen, aber die Regeln sollte man trotz allem kennen: https://www.adac.de/verkehr/recht/verkehrsvorschriften-ausland/rauchverbote-europa/

Baustellen sind ein notwendiges Übel, aber gut, dass es Seiten gibt, wo man sich die Baustellensituation übersichtlich ansehen kann. Zum Teil ist sogar ein Blick in die Zukunft möglich, weil Baustellen schon mit Terminen und Sperren mit Uhrzeit auf der Karte eingezeichnet sind. Auch die Situation auf Pässen wird angezeigt.

Frankreich nach Regionen:

Italien:

Österreich:

Für gesperrte oder offene Pässe gibt es gute und aktuelle Seiten:

Im Auge behalten sollte man bei Touren in den Alpen auch große und kleine Sportveranstaltungen. Ein Radrennen oder Traktortreffen kann eine perfekte Planung augenblicklich auf den Kopf stellen. Darum schon während der Planung recherchieren. Die großen Radveranstaltungen sind einfach zu finden. Tour de France oder Giro d’italia haben gute und informative Seiten, aber bei den vielen kleineren Veranstaltungen kann es aufwändiger sein. Auch Motorsportveranstaltungen möglichst im Auge behalten.

Wichtig dabei ist auch zu bedenken, dass die großen Veranstaltungen eventuell schon Tage vorher und/oder danach zu Verzögerungen oder gar Sperren führen können.

Eine gute Übersicht über Radrennen in Europa und der  Hobby- und Amateur-Radrennen in Europa. Auch diese Veranstaltungen können zu Verzögerungen auf der Tour führen.

Nicht zu vergessen – auch Rallyes sollte man im Auge haben und bei Strecken- und Terminplanung im Auge behalten.
So „mussten“ wir schon zwei Mal den Col de la Ramaz fahren, weil die geplante Strecke wegen einer Rallye gesperrt war. Die Rallye war zwar erst am nächsten Tag, aber die Streckensicherung muss ja auch montiert werden.

Ich hoffe, dass ein paar neu Infos dabei sind und ihr damit auch etwas anfangen könnt. Sollte jemand noch andere Quellen haben, dann bitte in die Kommentare damit – es kann für andere hilfreich sein.

5Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Allgemein, Reisen, Tourengedanken
Happy birthday :-)

Meine Seite über Roadstertouren ist als wordpress-blog auf den Tag genau 10 Jahre alt und lang soll sie noch leben...

Schließen