CaféKunstwerk Trophy 2020

30.8.2020 war der Tag der CaféKunstwerk Trophy 2020 und der Tag zu dem viele „hingezittert“ haben, ob die Veranstaltung stattfinden kann oder vielleicht doch nicht. Und sie konnte durchgeführt werden!

Auf dem Programm standen 5 interessante und anspruchsvolle Timingprüfungen, eine schöne Strecke und wieder unzählige Passierkontrollen in Form von Ortstafeln. Es war also dafür gesorgt, dass weder Fahrern noch Beifahrern langweilig werden konnte. 39 Autos waren am Start, darunter 10 MX-5 und 2 davon bereits als Oldtimer

.

Mein Job war wieder die Zeitnahme in St. Veit und somit konnte ich die Strecken leider nicht genießen. Aber ich habe ja das Roadbook und kann das – ganz privat – nachholen.

Nach dem ereignisreichen Tag gab es natürlich auch Sieger in 3 Klassen.

MX-5 Wertung:

  1. Klaus Jonke / Laurenz Spross – 3,89
  2. Ernst Michalek / Leo Michalek – 5,65
  3. Herbert Corel / Doris Horeth – 5,68

 

Youngtimer:

  1. Gerda Strametz / Kurt Strametz – 13,11
  2. Alfred Fries / Karin Fries – 21,61
  3. Michael Berger / Petra Piller-Berger – 22,86

 

Oldtimer und damit Gesamtwertung:

  1. Herwig Schretter / Elena Schretter – 2,96
  2. Klaus Zimmermann / Angelika Bacher – 3,18
  3. Klaus Jonke / Laurenz Spross – 3,89

 

Damit ist ein  MX-5 als Oldtimer am Stockerl und auch das Team Michalek/Michalek war knapp dran! Da jetzt von Jahr zu Jahr immer mehr MX-5 in den Oltimerklassen fahren können, darf man sich dran gewöhnen, dass unsere kleinen Roadster immer öfter zu sehen sein werden!

Die komplette Wertung der CK-Trophy 2020 gibt es hier zum Download >

Die Einzelergebnisse der Prüfungen sind hier zu sehen >

Es war ein schöner Tag mit vielen Freunden und Bekannten, einem Haufen schöner Autos und spannend war es obendrein!

 

Es gibt auch einen Zwischenstand in der Wertung der MX-5 Trophy 2020 zum Download >

Berücksichtigt sind hier auch alle abgesagten Rallyes der Saison und 2 Läufe (Mini-HTC und Kraut&Rüben) stehen noch aus. Wir freuen uns schon drauf!

 

Ein paar Worte aus der Sicht der Zeitnehmung möchte ich auch noch loswerden, weil sie mir sehr am Herzen liegen und natürlich nicht nur „meine“ MX-5 Teams betreffen.

Ich kenne sehr, sehr viele Prüfungen aus der Sicht des Beifahrers und auch – nennen wir es so – aus Teamsicht und jetzt auch aus der Sicht des Beobachters und mit diesen Erfahrungen möchte ich gern ein paar Tipps geben.

  • Wenn vor einer Prüfung Zeit ist, dann schaut euch die Prüfungen genau an. Auch wenn es ganz einfach zu sein scheint, sind oft Details die Tücken, aber auch das Salz in der Suppe. Bevor man in die Prüfung reinfährt muss die Position der einzelnen Messstellen klar sein. OK, das geht nicht immer, weil vielleicht ein Gebäude im Weg ist, aber meist ist alles gut sichtbar.
  • Die Fahrlinie muss klar sein. Also wo kann/muss ich abschneiden, wo muss ich ausfahren, wo eng, wo weit fahren. Wo muss ich welches Tempo fahren, wo bremsen und wo aufs Gas steigen.
  • Die Startnummer 1 hat es da immer schwer, weil es auch niemanden gibt, den man beobachten könnte, aber dahinter ist das oft möglich und dann sollte man diese Möglichkeit nutzen.
  • Die Prüfung ist erst zu Ende, wenn man durch die letztes Messstelle durch ist. Wenn man eine Stelle „verhaut“, sollte man trotzdem die nächsten versuchen gut zu erwischen, weil sonst aus einem einzelnen Fehler ganz schnell eine Kaskade wird und das ist dann sehr schade.
  • Mir ist aufgefallen, dass sich viele die Prüfung erst an der gelben Fahne anschauen, aber da wird man dann meist auch schon gedrängt in die Prüfung einzufahren. Parkt kurz außerhalb des Bereichs und schaut es euch an. Dann ist am Start, bei der gelben Fahne, schon alles klar und es kann losgehen. Das nimmt euch Stress aus der Sache.

Aber ich sehe auch, dass heuer vieles anders ist und die sonst schon übliche Routine am Ende des Sommers heuer fehlt. Man konnte ja fast nichts fahren bis jetzt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in MX-5 Trophy
1. MX-5 und Youngtimer-Rallye 2020

Der 15.8.2020 war der große Tag, an dem die 1. MX-5 und Youngtimer-Rallye in St. Pölten über die Bühne ging!...

Schließen