Rally&More Classic Trophy 2018

Bereits zum 6. Mal gab es heuer die Rally&More Classic Trophy und wir (Michi Stumpf und ich) natürlich wieder dabei.

Heuer war die Trophy der Ersatz für die Staatsmeisterschaft, die es seit 2018 leider nicht mehr gibt. Umso größer war der Andrang zu den Veranstaltungen, die bei der Trophy mitmachten. 8 Rallyes waren es 2018.

Um die Stockerlplätze rangen wir bis zur letzten Rallye und erst mit der SZ-Classic Trophy standen die Sieger endgültig fest.

Hier die Wertung:

FahrerInnen:

  1. Klaus Zimmermann – 805 Pkt.
  2. Michael Stumpf – 758,50 Pkt.
  3. Michael Berger – 747 Pkt.
  4. Michael Bailer – 681,50 Pkt.
  5. Jürgen Lovranich – 677 Pkt.
  6. Franz Pintarich – 670,25 Pkt.
  7. Peter Staud – 638 Pkt.
  8. Tomas Adamu – 632,50 Pkt.
  9. Eva Palten – 604 Pkt.
  10. Peter Pungarsek – 597 Pkt.
  11. Levente Csaszar – 560 Pkt.
  12. Christian Frey – 542 Pkt.
  13. Josef Schraut – 462 Pkt.
  14. Ernst Lakatos – 432,50 Pkt.

BeifahrerInnen:

  1. Angelika Bacher – 805 Pkt.
  2. Gerhard Riedl – 758,50 Pkt.
  3. Veronika Holly-Berger – 747 Pkt
  4. Barbara Bailer – 681,50 Pkt.
  5. Uschi Pintarich – 670,25 Pkt.
  6. Eugen Botay – 638 Pkt.
  7. Katarina Adamu – 632,50 Pkt
  8. Richard Hollinek – 604 Pkt.
  9. Edina Csaszar – 560 Pkt.
  10. Tobias Lovranich – 552 Pkt.
  11. Michael Hüttinger – 542 Pkt.
  12. Herta Schraut – 462 Pkt.
  13. Barbara Lakatos-Jarolin- 432,50 Pkt.

Junioren:

  1. Tobias Lovranich

Wenn ich richtig gezählt habe, waren 211 FahrerInnen in der Wertung und 227 BeifahrerInnen! Eine gewaltige Anzahl!

Sowohl Michi, wie auch ich konnten in unserer Klasse jeweils den 2. Platz erreichen und sind richtig stolz drauf! Spannend war es bis zum Schluss und wir waren zwischenzeitlich auch in Führung. Wir freuen uns schon auf die Saison 2019!

Der Abend war interessant und unterhaltsam. Eva Palten und Richard Hollinek waren für das Unterhaltungsprogramm zuständig und brachten uns heftig zum Lachen. Viele der Kollegen bekamen in ihrem Kabarettprogramm ihr Fett ab. Ich übrigens auch – meine universelle Korrekturformel für die HättiWari-Wertung brachte viele Lacher.

Vielen Dank an Rally&More für diese Trophy!

Vielen Dank an Uschi und Franz Pintarich für die Organisation und Durchführung dieser Trophy!

Danke an alle, die mitgemacht haben!

Und ein herzlicher Dank an Eva Palten und Richard Hollinek für den unterhaltsamen Abend!

Wir sehen uns spätestens 2019 wieder!

Hier einige Eindrücke des netten Abend:

 

Und die Preisträger:

Unsere Platzierungen seit des die Rally&More Classic Trophy gibt:

2013 – beide am 7. Platz
2014 – Michi 1. und ich 2.
2015 – Michi 5. und ich 6.
2016 – Michi 6. und ich 2.
2017 – Michi 4. und ich 3.
2018 – beide am 2. Platz

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Events Neu
Season Ending 2018

Es waren herrliche Tage in Südtirol und ein würdiger Abschluss der Sommersaison 2018! Wir waren zu Gast im Hotel Leitner...

Schließen