MX-5 Trophy – Infos – FAQ

Es ist schön, dass die MX-5 Trophy-Idee lebt und dass Fragen kommen, die ich natürlich gern beantworte.

Hier die häufigsten Fragen (FAQ) und die Antworten


Nennschluss

Ganz wichtig – bei jeder Rallye gibt es einen Nennschluss! Ist aber die maximale Starterzahl schon früher erreicht, dann ist das automatisch der Nennschluss!
Zu lange warten kann zur Folge haben, dass kein Platz mehr zu haben ist. Pech gehabt!


Nennung/Anmeldung

Bitte nur mit den Nennformularen bzw. Online-Anmeldungen der jeweiligen Veranstaltung anmelden.
Damit die leicht zu finden sind, habe ich diese hier zusammen gefasst: www.mx5.events/mx5-trophy/


Storno

Im Falle eines Storno fallen in jedem Fall Kosten an!
Bitte die genauen Bedingungen beim jeweiligen Veranstalter erfragen bzw. in den Ausschreibungen nachlesen!
Es gilt für alle Veranstaltungen „Nenngeld ist Reuegeld“. Das heißt nicht, dass sich die Veranstalter gegen kulante Lösungen sträuben. Im Falle des Falles miteinander reden kann helfen. Aber ganz kostenlos wird es wahrscheinlich nicht abgehen. Je nach Zeitpunkt des Storno sind dem Veranstalter ja bereits mehr oder weniger reale Kosten entstanden.


Nenngeld

Ich wurde gefragt, warum das Nenngeld mit € 150,- (bzw. € 120,- bei der Kraut&Rüben) so teuer ist. Teuer ist relativ und wenn man nicht im Auge hat, was die Gegenleistung ist, scheint schnell etwas teuer.
Es sind hochklassige Motorsportveranstaltungen und nicht vergleichbar mit Parkplatztreffen. Ich will die Parkplatztreffen nicht schlecht machen, aber es etwas ganz anderes.

Das Nenngeld ist normalerweise höher, aber für die MX-5 Trophy sponsert Mazda Österreich den Restbetrag zum realen Nenngeld!

Außerdem ist durch die MX-5 Trophy überhaupt erst die Möglichkeit gegeben, an so tollen mehrtägigen Veranstaltungen nur an einem Tag zum günstigen Tarif teilzunehmen. Das ist eine Möglichkeit, die es bis jetzt nicht gab!

Im Nenngeld ist vieles inkludiert, das zwar in den einzelnen Ausschreibungen geschrieben steht, aber wer den Umgang mit den zum Teil sperrigen Schriftstücken nicht gewohnt ist, hört zu lesen auf, bevor der spannende Teil beginnt. Darum habe ich weiter unten die inkludierten Leistungen heraus geholt.

Klar ist, dass allein die Organisation und Zeitnehmung Geld kostet. Alle Rallyes werden mit einem hohen Anspruch veranstaltet, einige sind auch Staatsmeisterschaftsläufe und all das erzeugt einen gewissen Aufwand. Wer noch nie dabei war, kann es sich vielleicht nur schwer vorstellen.

Hier eine Aufstellung, was bei den einzelnen Rallyes im Nenngeld inkludiert ist und das ist nicht grad wenig! Man muss sich zum Beispiel nicht um die Mahlzeiten kümmern.


Karawanken Classic – 21.Mai 2016

  • Drivercards
  • Startnummern
  • Rallyeschild
  • Souvenir-Rallyeschild (Polystyrol)
  • Startpräsente (Poloshirt)
  • Fahrertasche mit Roadbook
  • Programmheft mit Fahrzeugabbildung und Teilnehmerbeschreibung
  • Zeitnahme und Auswertung
  • Fahrer-Vorstellung auf unserer Homepage carteam-ferlach.at, vorausgesetzt rechtzeitige Nennung
  • Fahrer-Vorstellung in den Präsentationsorten
  • Samstag, 21. Mai 2016: Mittagessen en route und Gala-Abend im Parkhotel Pörtschach mit Sektempfang, Dinner od. Buffet
  • Siegerehrung im Parkhotel Pörtschach
  • Ehrenpreise und Trophäen für Fahrer und Beifahrer der besten MX-5 Teams
  • Medaillen für alle angekommenen Teams (Fahrer & Beifahrer)
  • Kappen

Wer bereits am Freitag den 20.5. anreist ist herzlich zum Besuch des Stadt-GP in Ferlach (als Zuschauer) und anschließend zum Abendbuffet (gratis!) eingeladen.

Nenngeld: € 150,-
Nennschluss: 24.4.2016
Sonderpreis für die Teilnahme an alle 3 Tagen – € 630,- (statt € 690,- )


Höllental Classic – 2. Juli 2016

  • Durchführung und Organisation der Veranstaltung
  • Startnummer
  • Fahrtunterlagen
  • Pokale für die Erstplazierten jeder Klasse (Fahrer und Beifahrer)
  • Pokale für die drei Erstplatzierten der „fun-Klasse“ – nur möglich, wenn man an beiden Tagen fährt!
  • Pokale für Sonderwertungen
  • Eigener Parkplatz für jedes Teilnehmerfahrzeug beim Schloss Reichenau
  • Pannendienst
  • Freitag Abendessen im Schloss Reichenau
  • Samstag Mittagessen auf der Strecke, Abendessen mit Siegerehrung im Schloss Reichenau
  • Erinnerungsgeschenk (Poloshirt)

Wer bereits am Freitag den 1.7. anreist ist herzlich als Zuschauer zum Besuch des Stadt-GP in Payerbach (ca. 16.30 Uhr) und anschließend zum Abendbuffet in Reichenau (gratis!) eingeladen.

Nenngeld: € 150,-
Nennschluss: 5.6.2016
Sonderpreis für die Teilnahme an beiden Tagen – € 470,- (statt € 680,-)


Hanacky Classic – 26. + 27. August 2016

  • Startnummer
  • Durchführung und Organisation der Veranstaltung
  • Fahrtunterlagen
  • Pokale für die Erstplazierten jeder Sonderprüfung
  • Pokale für die drei Erstplazierten der Gesamtwertung (Fahrer und Beifahrer)
  • Pokale für die drei Erstplatzierten der Sanduhrklasse (Fahrer und Beifahrer)
  • Verpflegung während der gesamten Veranstaltung (2 Tage!)

Nenngeld: € 150,-


Internationale Alpenfahrt – 23. September 2016

  • Obst/Mineralwasser als Bordverpflegung
  • Kaffee- / bzw. Imbisspause am Vormittag
  • Mittagessen inkl. 1 Getränk bei der Zeitkontrolle
  • Siegerehrung mit Sektempfang Alpe-Adria Genuss-Dinner inkl. Tischgetränke
  • Durchführung und Organisation der Rallye
  • Rallyekleber, Startnummern, Roadbook, Durchführungsbestimmung
  • Zeitnahme (Timing/Gleichmäßigkeit), Vermessung
  • Pannenhilfe (ÖAMTC), Vorausauto, Schlusswagen
  • Sachpreise für Timing- & Tageswertung (jeweils Platz 1)
  • Gastgeschenk pro Fahrzeug
  • Bewachung des Start-/Zielgeländes, reservierter Parkplatz
  • Alpenfahrt Sporttasche/Fahrzeug
  • Ermäßigungsgutschein für Alpenfahrt-Jacke

Nenngeld: € 150,-
Nennschluss: 9.7.2017


Rallye Historiale – 2. Oktober 2016

  • Durchführung und Organisation der Veranstaltung
  • Bereitstellung der Startnummern
  • Fahrtunterlagen
  • Erinnerungsfoto
  • Pokale für die Erstplatzierten jeder Wertungsgruppe/klasse (Fahrer und Beifahrer)
  • Pokale für Sonderwertungen
  • Pannendienst
  • Mittagsbuffet
  • Siegerehrung mit Buffet

Nenngeld: € 150,-
Nennschluss 24.9.2016


Falkenstein Classic – 8. Oktober 2016

  • Startnummern
  • Fahrtunterlagen
  • Erinnerungsgeschenke
  • DVD von der Veranstaltung
  • Trophäen für die Sieger jeder Klasse (Fahrer und Beifahrer)
  • Pokal und Wanderpokal für die Gesamtsieger (Fahrer und Beifahrer)
  • Teilnehmerplakette bei Erreichen des Zieles
  • Kleines Frühstück
  • Mittagsimbiss
  • Abendbuffet mit Siegerehrung

Nenngeld: € 150,-
Nennschluss: 8.9.2016


Kraut&Rüben – 15. Oktober 2016

  • Durchführung der Veranstaltung
  • Abschleppdienst , Pannenhilfe
  • Roadbook, Zeitkarten, Startnummern, Identifikationsausweise
  • Überlebenspaket
  • Pokale/Medaillen und gegebenenfalls Sachpreise

Nenngeld: € 120,-
Nennschluss: 7.10.2016


#longlivetheroadster #mazdamx5 #mx5trophy #mx5.events

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentar verfassen

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Events Neu, MX-5 Trophy
News zur MX-5 Trophy

Es gibt einige Neuigkeiten bei der MX-5 Trophy! Verlosung eines Startplatzes bei der Karawanken Classic! Die Veranstalter der Karawanken Classic...

Schließen