Roadsterfreunde – SpringDrive 10.5.2014

Diesmal musste ich leider passen, weil ich zur gleichen Zeit mit Michael Stumpf die Kremstal Classic gefahren bin.

Aber Uschi ist sofort und gern eingesprungen, hat eine Freundin angerufen und die beiden fuhren den Spring Drive der Roadsterfreunde mit.

Diesmal waren sämtliche Wettergötter auf der Seite der Roadsterfreunde und so konnten die beiden den ganzen Tag offen durch das Waldviertel cruisen. Treffpunkt war in der Nähe von Zwettl, in Sprögnitz, bei der Firma Sonnentor. Die Führung konnten sie leider nicht mehr mitmachen, aber noch früher wegzufahren, wäre nicht mehr drin gewesen.

Natürlich ist es ungewohnt, dass Uschi ohne mich an einer Ausfahrt der Roadsterfreunde teilnimmt, aber so wie es aussieht wurde ich würdig vertreten.

Die erste Etappe führte die beiden durch urige Bauerndörfer zum Mittelstopp ins Bauernmuseum in Altmelon. Das Museum ist auf jeden Fall einen Tagesausflug wert und verdient besucht zu werden.

Auf der zweiten Etappe wurde die Kolonne von einem Stück Schotterstraße überrascht. Ein paar Tage zuvor, bei der Besichtigung der Strecke, war davon noch nichts zu sehen. Aber so ein wenig Staub schadet ja auch den Autos nicht wirklich. Beim Endstopp in Nondorf wurde Schweinsbraten mit orginalen Waldviertler Erdäpfelknödel serviert und der gemütliche Teil der Ausfahrt dauerte recht lange. Aber beide sind wieder gesund und munter zu Hause angekommen. Dass sie Spaß hatten ist auch auf den Fotos zu sehen.

Fotos: Sabine – Danke dafür
Beitragsfoto: Roadsterfreunde

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »