13.10.2013 – beim Autoslalom in Fuglau

Ein kurze Nachricht von Mario „ich fahre am Sonntag beim Autoslalom in Fuglau – hast auch Lust?“ reicht und ich bin schon unterwegs zu dieser Veranstaltung.

Wir teilen uns Marios Driftwagen (MX-5 NA) mit dem er in den Saisonen 2010 und 2011 seine Klasse in der Driftchallenge gewonnen hat. Es ist meine Premiere in einem NA und ich stelle fest, das Auto ist doch bedeutend kleiner als mein NC. Eigentlich schon fast zu klein 😉 Mit Helm kann ich gar nicht fahren und auch die Knie sind mir beim Lenken ein wenig im Weg, aber das Auto geht wunderbar und fühlt sich noch direkter an, als mein „neuer“ MX-5. Schön zu fahren und vor allem – spassig zu fahren. Zu Beginn ist es noch feucht und ziemlich glitschig und das Heck ist wunderbar leicht. Natürlich geht das Auto des öfteren quer, aber immer schön kontrollierbar.

Alles in Allem bin ich zufrieden mit meiner Premiere im NA 🙂
Von Runde zu Runde werde ich um 2 sek. schneller und es ist schade, dass jeder nur 6 Runden fahren kann. Auch Mario verbessert seine Zeiten mit jeder Runde. Am Ende reicht es für Mario für den 3. Platz in der Klasse bis 1600cm³ und für mich für den 6. Platz – und mit diesem Ergebnis bin ich sehr zufrieden!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »