17.4.2011 – Freundschaftsbesuch in Breitenstein

Gesamtlänge: ca. 355km
Geplant ist der Besuch eines Freundes in Breitenstein.
Erst ein Stück auf der A2 bis Leobersdorf und dann über eine schon oft befahrene Strecke nach Pottenstein und wieder mal über den Hals nach Pernitz, dann Gutenstein und zu einer Rast in der Kalten Kuchl.
Dann weiter durch das Höllental nach Reichenau an der Rax und dann die Abkürzung entlang des westlichen Kreuzberges über eine wunderschön gelegene Straße durch die kalte Rinne nach Breitenstein. Dort treffen wir weitere Freunde und fahren weiter entlang des Kreuzberges zum besuchenswerten „Looshaus am Kreuzberg“ (www.looshaus.at). Dieses architektonische Juwel ist eine ehemalige Villa, die jetzt als Hotel und Restaurant genutzt wird. Ist einen Besuch wert – zum Essen sollte man allerdings einen Tisch reservieren.
Dann geht’s wieder zurück nach Breitenstein und Reichenaus, diesmal aber nicht durch die kalte Rinne sondern oben dem Kreuzberg entlang auf einer leider sehr schlechten Straße. Hier wurde scheinbar ein Kanal verlegt, aber die Straße noch nicht wieder komplett repariert. Ist aber fahrbar!
Nach Reichenau wieder ein Stück durch das Höllental, dann aber nach Nordosten durch das schöne Klostertal nach Gutenstein. Wieder über den Hals nach Pottenstein und dann nach Alland, Klausen-Leopoldsdorf, Pressbaum, Sieghartskirchen und Tulln. Von hier auf dem schnellsten Weg nach Haus.
Das Wetter war größtenteils traumhaft, aber recht kühl. Vielleicht ist das der Grund, warum relativ wenige Motorräder und Cabrios unterwegs waren.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Mehr in Tagestouren
3.4.2011 – zum „Topfinger“ in der Kalten Kuchl

Gesamtlänge: ca. 230km Es der Einstand für die neuen Sommerreifen. Auch Peter ist schon sehr neugierig - immerhin hat er...

Schließen