Klostertal und Höllental

Die Strecke durch das Klostertal und später durch das Höllental verbindet die Orte Gutenstein und Reichenau/Rax über die L134 und dann die B27.

Der Teil durch das Klostertal ist sehr schwungvoll zu fahren und hier ist meist mit wenig Verkehr zu rechnen. Wirklich „fiese“ Stellen gibt es nicht und über weite Teile ist die Straße recht übersichtlich.

Das ändert sich dann im Höllental. Die Strecke ist über weite Strecken relativ kurvig und unübersichtlich und aus gutem Grund auf Geschwindigkeiten zwischen 60 und 80 km/h beschränkt. Das tut dem Spaß aber keinen Abbruch. Überholen ist schwierig und an vielen Stellen ist mit Fußgängern zu rechnen. Im Sommer wird die Schwarza von Sportpaddlern gern befahren.

Trotz Verkehr ist die Strecke durch das Höllental ein „Kurven-Highlight“ und wir fahren sie immer wieder gern.

Detailinformationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate/Übersetzen

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogheim.at Logo
Translate »
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Gerhard Riedl (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: